Coronavirus - News

2-G Regelung!

Ab dem 04.10.21 ist der Zutritt zu den Räumlichkeiten des Gesundheitssport und die Teilnahme am Sport nur noch mit einem Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer überstandenen Infektion gestattet. Dafür entfällt die Pflicht zum Tragen eines Mundschutzes - der Sport darf wieder ohne Maske durchgeführt werden!

Zeit für gesundheit

Gesundheitssport Bad Wilhelmshöhe e.V. – Kassel

Reha-Sport und Präventions-Kurse für Jedermann – In Kassel!

Entstehung des Vereins...

Der Gesundheitssport Bad Wilhelmshöhe e.V. in Kassel ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 2006 Rehabilitationssport durchführt und vom Hessischen Behinderten Sportverband HBRS zertifiziert ist. Die Zertifikate „Rehabilitationssportgruppe“ und „Gesundheitssportverein“ wurden am 03. Februar 2009 von Tanja Werkmeister, Bezirkssportwartin Kassel im Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband HBRS, übergeben. „Die Zertifizierung ist Bestätigung dafür, dass unser Haus eine optimale Betreuung dieser ergänzenden Leistung zur medizinischen Rehabilitation bietet“, sagt Sascha Seifert, 1. Vorsitzender des Gesundheitssport Bad Wilhelmshöhe e.V.


Vereinsphilosophie

Nach einem Bandscheibenvorfall, einer Knie-Operation oder bei Osteoporose reichen die auf wenige Anwendungen im Jahr gesetzlich begrenzten Heilmittelanwendungen oftmals nicht aus. Patienten mit solch schweren Krankheitsbildern müssen kontinuierlich über einen längeren Zeitraum an sich und ihrem Körper arbeiten. Langfristige Rehamaßnahmen sind erforderlich. Der Gesundheitssport Bad Wilhelmshöhe e.V. bietet qualifizierte Rehabilitationsmaßnahmen an, die von der Krankenkasse übernommen werden.

„Unser Verein erfüllt die hohen Qualitätsstandards, die an die Durchführung des ambulanten Rehabilitationssports gestellt werden“, sagt Andrea Micus „Qualitätskriterien sind unter anderem die Anleitung der Übungsgruppe durch einen lizenzierten Fachübungsleiter „Rehabiliationssport“ und die medizinische Betreuung durch einen Arzt."

 

Aber nicht nur das! Durch das Angebot an Präventions- und Fitness-Kursen ist für Jedermann und jede Altersklasse etwas dabei!

Das  Besondere an uns

„Der Mensch und seine Gesundheit steht im Vordergrund“, so Sascha Seifert, Heilpraktiker, Osteopath und erfahrener Physiotherapeut des Deutschen Sportbundes. Der Patient erhält einen individuell auf sein Krankheitsbild abgestimmtes Programm und trainiert ein- bis zweimal wöchentlich unter Anleitung erfahrener Physiotherapeuten, Fachübungsleiter und Diplomsportlehrer auf den Trainings- und Gymnastikflächen des Gesundheitssportvereins.

Wir halten unser Versprechen

So sieht das auch die Rehasportgruppe.

Die Rehabilitationskurse werden gemäß der Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport und das Funktionstraining auf der Grundlage des § 44 SGB IX anerkannt.

 

Der Leistungserbringer Gesundheitssport Bad Wilhelmshöhe e.V. erfüllt mit diesem Angebot die Qualitätsstandards für die Durchführung von Rehabilitationssport und verpflichtet sich, diese auch künftig zu gewährleisten.


Bürozeiten


Mo-Do  8.30 -14.00 Uhr

 

> ZUR TERMINANFRAGE

Kurszeiten


Mo.-Fr. 8-21.45 Uhr

Sa. 9.45-13.15 Uhr

 

Suchen Sie sich hier Ihren passenden Kurs aus.

 

> Kurse aussuchen

Anerkannt durch



Aktuelles

Wir suchen:

Wir suchen neue Trainer mit Erfahrung in Group Fitness und/oder mit Lizenzen, die unser Team im Bereich REHA-Sport, Yoga und Pilates unterstützen können. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung!


Thema Entspannung

In regelmäßigen Abständen startet unser Präventionskurs zum Thema "Entspannung" neu. Nähere Einzelheiten finden Sie unter "Kurse und Kursplan".